Erlebe Kinder- und Jugendbuch Autoren Live!

 

In den Live-Lesungen auf AutorenLesen.online erlebst Du die Autoren deiner Lieblingsbücher – live oder on-demand, von zu Hause oder unterwegs.

In einem virtuellen Leseraum sprechen die Autoren live über ihre aktuellen Bücher, lesen ihre Geschichten vor und du kannst anschließend mit den Autoren persönlich kommunizieren.

 

Kinderbuch-LesungenJugendbuch-Lesungen

Aktuelle Live-Lesungen

„Hexe Henriette hext herum“

ab 8 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Sabina Sagmeister

Hexe Henriette ist verzweifelt. Immer, wenn sie das Hexenbuch aufschlägt und etwas zaubern will, verhext sie sich, weil sie nicht gut lesen kann. Der belesene Rabe Risi-Pisi versucht sie anzuspornen, besser lesen zu lernen – berühmte Hexen könnten so etwas. Nach intensivem Üben mit ihrem Freund Cornelius erkennt sie wie wichtig lesen ist, denn Cornelius gerät in eine gefährliche Situation und nur der richtige Hexenspruch kann ihn retten …

Freitag, 25. Juni – 15.00 Uhr (3.00pm)

Der Floffl hat immer recht

ab 4 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Gabriele Liesenfeld

Es gibt Dinge, die traut sich Flo einfach nicht. Zum Beispiel vom Steg in den See zu springen. Dabei würde er doch so gerne! Und er wäre auch gern weniger ängstlich, wenn er an dem Zaun mit dem bellenden Hund vorbei gehen muss. Seine Schwester Vivi ist viel mutiger, obwohl sie kleiner ist. Flo braucht dringend Hilfe und die erscheint in Gestalt der Ffl-Fee. Sie schickt ihm den Floffl, der ihm ins Ohr pustet, wenn Flo sich nicht traut. Der Floffl weiß, welche Gedanken ängstlich machen und welche Gedanken man denken muss, um selbstbewusst und mutig zu werden. Wie der Floffl Flo dabei hilft, Mutgedanken statt Angstgedanken zu denken, davon erzählt die Geschichte „Floffl hat immer recht“

Dienstag, 29. Juni – 15.00 Uhr (3.00pm)

Lilo Maus – Eine Fabel über die Schönheit und Fülle unseres Seins“

ab 4 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Manuela Müller

In der Geschichte lernst du die bezaubernde Lilo kennen. Lilo, eine kleine Maus, die mit ihrer Mama im Wald lebt und ganz plötzlich ihre Freude verliert.
Mama würde ihr so gerne helfen und überhäuft Lilo mit vielen klugen Ratschlägen. Bis zu dem Tag an dem auch Mama Maus bemerkt, was ihr eigentlich die ganze Zeit gefehlt hat. Mama entdeckt ihre Freude am Leben ganz neu und Lilos Kummer nimmt damit eine erstaunliche Wendung.
„Dieses Büchlein möchte dich daran erinnern, dass du mit deinem Leben ein einzigartiges Geschenk erhalten hast und dass du genauso richtig bist, wie du bist.“

Freitag, 9. Juli – 15.00 Uhr (3.00pm)

Mein Freund und die Depression“

ab 8 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Sr. Stephanie Maria Danielsen
In „Mein Freund und die Depression“ geht es um den bekannten Plüsch-Influencer Opa Whoopi, einer weisen alten Schildkröte, die versucht auf einfühlsame aber trotzdem humorvolle Weise ihrem Freund Egon aus der Depression zu helfen. Dabei gibt Opa Angehörigen und Freunden von Betroffenen viele wertvolle Tipps und zeigt behutsam die Symptome und Anzeichen einer Depression auf. Die Geschichte möchte aber auch Mut machen, die Hoffnung nicht zu verlieren und sich Hilfe zu suchen. Ein liebevoll geschriebenes Buch für Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, das mit dem Tabu Depression brechen und aufklären möchte, auf seine eigene ganz besondere Art und Weise.

Dienstag, 13. Juli – 15.00 Uhr (3.00pm)

Das Einhorn Sirina entdeckt das Unsichtbare“

ab 4 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Heidi Hofmann

Das Einhorntal ist eine zauberhafte Welt in der das Einhornmädchen Sirina mit ihren Eltern lebt. Ihr bester Freund ist der Feenjunge Gabriel. Beide lieben Geschichten, die ihre Eltern ihnen abends vor dem Einschlafen erzählen. Aus einer dieser Geschichten erfährt Sirina, dass Einhörner und Feen für die Menschen unsichtbar sind. Die beiden beschließen zu den Menschen zu reisen, um das zu ändern. Dabei treffen sie Kobolde und Zwerge und erfahren, dass auch die von den Menschen nicht gesehen werden. Weder die Sumpflandschaft noch der Schnee in den Eisbergen, die das Einhorntal umgeben, können Sirina von ihrem Plan abbringen. Zusammen mit Gabriel erlebt sie ein spannendes Abenteuer, in dem es darum geht, an das zu glauben, was man sehen möchte.

Freitag, 23. Juli – 15.00 Uhr (3.00pm)

Magische Märchenwelt: Band 3″

ab 4 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Linda Marie Haupt

Auch im 3. Band von ‚Magische Märchenwelt‘ bleibt es magisch. Dieses Mal erzählt uns Linda Marie Haupt spannende Geschichten von Drachen, Feen, Engeln, aber auch von Tieren und Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Sie alle haben etwas gemeinsam:
Ein Ziel, das sie nicht aus den Augen verlieren und für das sie bereit sind, alles was möglich ist, zu tun.
Außer der großen Schrift zur besseren Lesbarkeit gibt es noch eine Besonderheit in diesem Märchenbuch. Bianka Mertes hat nämlich zu allen Märchen bezaubernde Bilder gezeichnet, die ausgemalt werden dürfen, oder gar sollen. Vor allem die jüngeren Leser/innen werden daran megagroße Freude haben.

Dienstag, 27. Juli – 15.00 Uhr (3.00pm)

Rubi auf Reisen – Die Insel“

ab 2 – 6 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Sherin Dawoud

Rubi der Roboter hat Fernweh und fliegt deshalb mit Felix dem Vogel auf eine Insel. Dort gibt es viel zu entdecken. Rubi und Felix treffen auf der Insel Plapper den Papagei. Er erzählt ihnen, dass Lissi der Lemur am schönsten Ort der Insel zu finden ist. Also begeben sich Rubi und Felix auf Entdeckungsreise. Ob sie Lissi wohl finden?

Freitag, 6. August – 15.00 Uhr (3.00pm)

Rettung auf vier Pfoten“

ab 4 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Angellika Bünzel

Ein kleiner Kater, eine erboste Fee und ein kleiner Junge, sorgen für Trubel in dieser zauberhaften Geschichte. Beim Toben im Garten wird eine blaue Fee verletzt, die aufgebracht nach Vergeltung sucht. Wird der Kater den Mut haben, sich ihr zu stellen und seinen menschlichen Bruder zu retten?

Freitag, 20. August – 15.00 Uhr (3.00pm)

Die Raben-Bande: Der geheimnisvolle Turmfalke“

ab 8 Jahre

Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto
Sandra König

Die jungen Detektive der Raben-Bande feiern den Start in die Sommerferien mit einem Grillfest. Während ihre Eltern sich gemütlich unterhalten, sitzen die fünf Freunde auf einer Decke im Gras und schlürfen eine leckere Limo. Plötzlich jedoch beginnen die Glocken der nahen Kirche wie wild zu läuten. Nele ist sofort klar, das muss die Tat des geheimnisvollen Turmfalken sein. Doch der Pfarrer der Kirche in Obervellmar winkt das Ganze ab, als die Kinder ihn wenig später nach der Legende des Falken befragen, und hält es für einen technischen Defekt. Aufgeben ist für die Detektive keine Option, und so beginnen sie auf eigene Faust zu ermitteln. Sie stürzen sich voller Elan in ein aufregendes Abenteuer. Dabei stoßen sie nicht nur auf eine spannende Geschichte, sondern finden weitere Hinweise, die auf einen Schatz hindeuten. Was hat es mit dem merkwürdigen Glockenläuten auf sich? Bringen die Kinder mehr ans Tageslicht als zunächst geplant? Seid dabei, wenn die Raben-Bande ihren dritten Fall löst, und helft kräftig mit.

Samstag, 18. September – 16.00 Uhr (4.00pm)

„Sarania – Das Vermächtnis der Magier“

ab 12 Jahren

Simon André Kledtke
Der 15-jährige Benalir führt mit seinem Vater ein ärmliches, überschaubares Leben in Belfang – dem größten der vier Länder, die den Kontinent Sarania bilden. Als der Junge ins nahe gelegene Dorf Agalam reist, ahnt er nicht, dass dieser Tag sein Leben verändern wird. Über Nacht taucht er in eine Welt voller Abenteuer, Magie und Gefahren ein:
Waldelfen, Löwenmenschen, dämonische Wolfsreiter und ein düsterer Hexenmeister, der mehr und mehr Macht gewinnt. Für den Jungen beginnt eine Reise, von der er nicht einmal zu träumen gewagt hätte …
Und dann ist da noch der Magier Sacerak. Seit einem halben Jahr gehört er dem „Rat der Magier“ an, dessen Mitglieder die zwölf mächtigsten Zauberer Saranias sind. Er soll nach Dûlur gelangen – eine geheimnisvolle Insel, auf der sich die Festung des Schattenfürsten befindet.
Einst ein Jugendfreund des tyrannischen Zorano, sucht er nun einen Weg, seinen früheren Weggefährten zu vernichten…
Zwei Helden …
Zwei Wege …
Zwei Schicksale …

Mittwoch, 23. Juni – 17.00 Uhr (4.00pm)

Du bist Kinder- und/oder Jugendbuch Autor?

Du möchtest eines deiner Bücher in einer Online-Lesung vorlesen?

Klicke auf einen der folgenden Button und finde weitere Infos und den passenden Termin für deine Lesung:

Unterstütze das Projekt AutorenLesen.online

Aktuell ist AutorenLesen.online für alle beteiligten völlig kostenlos. Die Autoren lesen komplett gratis.
Die Zuseher können an jeder Lesung gratis teilnehmen.

Dennoch fallen für das Projekt Kosten und auch einiges an organisatorischen Aufwand an.

Damit wir weiterhin Lesungen anbieten können, freuen wir uns über deine Unterstützung – sei es als Zuseher oder auch als Autor.

Wer steckt hinter dem Projekt?
AutorenLesen.online ist ein Projekt des Vereins „Happy Kids – Verein für die ganzheitliche Persönlichkeitsentfaltung und Bildung von Kindern“
ZVR-Zahl: 1778487465

Spendenkonto:
Inhaber: Happy Kids
IBAN: AT74 2027 2000 0083 0869
BIC: SPZWAT21
Verwendungszweck: AutorenLesen.online

DANKE!

 

Kontakt

Du möchtest Kontakt mit uns aufnehmen? Schreib uns hier bitte eine Nachricht. Wir freuen uns.

Verpasse keine Lesung.
Trage dich ein und verbinde dich mit uns.
So können wir dich am laufenden halten.