Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto

Simon André Kledtke

Live-Lesungen von und mit Simon

Aktuell keine Lesungen.

Simon André Kledtke – geboren am 11.01.1991 in Mönchengladbach – begann schon als Jugendlicher zu schreiben.

Nach einer Reihe von Kurzgeschichten verfasste er mit seinem besten Freund – noch zu Schulzeiten – eine Parodie auf den Herrn der Ringe, die inzwischen mehrfach überarbeitet und unter dem Titel „Der Herr der Apps“ 2019 im Brighton Verlag erschienen ist.

Im Alter von 17 Jahren begann er mit der Ausarbeitung seines „Sarania-Kosmos“, der auf mehrere Bände angelegt ist und ab 2020 ebenfalls im Brighton Verlag erscheint.

Simon André Kledtke arbeitet als Schriftsteller, Story-Writer, Dozent für kreatives Schreiben und Sprachlehrer. Er lebt derzeit in Chile, Südamerika.
Nebenbei ist er an der Entwicklung einer Animationsserie für Kinder beteiligt, die derzeit auf den Philippinen produziert wird.

Sarania - Das Vermächtnis der Magier

Der 15-jährige Benalir führt mit seinem Vater ein ärmliches, überschaubares Leben in Belfang – dem größten der vier Länder, die den Kontinent Sarania bilden. Als der Junge ins nahe gelegene Dorf Agalam reist, ahnt er nicht, dass dieser Tag sein Leben verändern wird. Über Nacht taucht er in eine Welt voller Abenteuer, Magie und Gefahren ein:
Waldelfen, Löwenmenschen, dämonische Wolfsreiter und ein düsterer Hexenmeister, der mehr und mehr Macht gewinnt. Für den Jungen beginnt eine Reise, von der er nicht einmal zu träumen gewagt hätte …
Und dann ist da noch der Magier Sacerak. Seit einem halben Jahr gehört er dem „Rat der Magier“ an, dessen Mitglieder die zwölf mächtigsten Zauberer Saranias sind. Er soll nach Dûlur gelangen – eine geheimnisvolle Insel, auf der sich die Festung des Schattenfürsten befindet.
Einst ein Jugendfreund des tyrannischen Zorano, sucht er nun einen Weg, seinen früheren Weggefährten zu vernichten…
Zwei Helden …
Zwei Wege …
Zwei Schicksale …

Schreibe Simon eine Nachricht