Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto

Martina Kanold

Live-Lesungen von und mit Martina

DIE SCHLAFRÄUBER – EINE WALDNYMPHENGESCHICHTE

Die kleine Nymphe Neele lebt ungestört mit ihren Freunden an einer Waldlichtung. Bis eines Tages Waldarbeiter mit ihren schweren Maschinen in den Wald eindringen und die Bäume fällen auf denen die Nymphen wohnen.

Dienstag, 21.Sept. – 15.00 Uhr

Nach einer Ausbildung zum Schriftsatz studierte Martina Kanold
Grafikdesign an der Akademie für das Grafische Gewerbe in München. Seit 1998 arbeitet sie als Grafikerin und Illustratorin. 2000 zieht sie in das kleine Städtchen Kirchberg an der Jagst und lebt dort mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern, einem Hund und drei Katzen. 2021 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch „Warum das Schwein ’nen Kringel hat“ im Eigenverlag. Darauf folgt 2021 „Die Schlafräuber“.

DIE SCHLAFRÄUBER – EINE WALDNYMPHENGESCHICHTE

Die kleine Nymphe Neele lebt ungestört mit ihren Freunden an einer Waldlichtung. Bis eines Tages Waldarbeiter mit ihren schweren Maschinen in den Wald eindringen und die Bäume fällen auf denen die Nymphen wohnen. Für Neele und ihren besten Freund Puk beginnt eine abenteuerliche Reise ins Land der Träume.
Werden sie ihr Zuhause retten können?
Eine zauberhafte Geschichte über Freundschaft, Mut und die Kraft der Träume.

Schreibe Martina eine Nachricht