Claudia Skopal ©Martin Skopal/Wachauphoto

Rusanna Danielian

Live-Lesungen von und mit Rusanna

Courgetta Blue - Die kleine Blaubeer-Zucchini

Dienstag, 14.Dezember – 15.00 Uhr

Die Bäume von Public Garden

Dienstag, 21.Dezember – 15.00 Uhr

Menschhausen - viel zu irgendwie

Dienstag, 28.Dezember – 15.00 Uhr

Du möchtest bei einer oder allen Lesungen dabei sein?

Dann klicke auf folgenden Button und wähle den gewünschten Termin aus:

Ich bin Dipl. Medienpädagogin und freiberufliche Filmschaffende aus NRW.
Seit 2019 schreibe ich Kinderbücher, die ich als eine Mischung aus Hörbuch und Hörspiel veröffentliche.

Meine Geschichten sind immer pädagogisch wertvoll, da sie wichtige Alltagsthemen wie Mobbing, Toleranz, Anderssein, Ängste und Selbstvertrauen behandeln.
Zudem regen sie die Vorstellungskraft der Kinder an, da sie einen großen Anteil an Fantasie beinhalten.

Auf Social Media findet man mich und meine Geschichten unter “Fantasieinsel”.

www.fantasieinsel.de

 

Courgetta Blue - Die kleine Blaubeer-Zucchini

Das kleine Obst-Gemüsemischling Courgetta Blue lebt mit ihren Eltern, ausgestoßen von allen, an der Grenze zwischen den beiden verfeindeten Städten der Fruchtlinge und der Gemüslinge.
Eines Tages schleicht sie sich aus dem Haus, um herauszufinden, wie die Welt da draußen wirklich aussieht.
Zu ihrer Überraschung stellt sie fest, dass die Obst- und Gemüseleute gar nicht so unterschiedlich sind, wie behauptet wird.
Nachdem sie sich mit den Kindern beider Städte anfreundet, beschließt sie gemeinsam mit ihnen dafür zu sorgen, dass der blöde Zaun der Erwachsenen endlich verschwindet, damit alle Bürger, ganz gleich ob Frucht- oder Gemüsling, friedlich miteinander leben können.

Die Bäume von Public Garden

Als die Colorado Tanne Abies ganz unerwartet aus seinem Zuhause, den Rocky Mountains, entrissen wird und plötzlich in Bostons Public Garden erwacht, macht er die Bekanntschaft der verschiedenen Bäume des botanischen Gartens.
Als Neuling wird er sofort unter die Lupe genommen. Durch seine Nadeln sticht er nämlich von allen anderen Bäumen mit Blättern heraus. Und genau diese machen ihm mit der Zeit das Leben im Park schwer.
Denn im Gegensatz zu den anderen, die zu jeder Jahreszeit ihre Kleidung der neusten Mode anpassen, trägt Abies seine Tannen das ganze Jahr und wird damit zum Gespött im ganzen Park. Noch weiß nämlich keiner, welche Überraschung an Weihnachten auf Abies wartet.

Menschhausen - viel zu irgendwie

In Menschenhausen ist jeder „viel zu irgendwie“. Aber niemand stört sich an den kleinen Makeln der anderen Bewohner, da keiner selbst fehlerfrei ist. Das heißt, bis zu dem Tag, an dem eine junge Frau in der Stadt aufkreuzt und alles auf den Kopf stellt.
Die schöne Unbekannte ist nämlich – zum Erstaunen aller – völlig makellos. Mit ihrem perfekten Aussehen zieht sie nicht nur bewundernde Blicke auf sich, sondern auch viel Neid.
Und plötzlich beginnen sich alle für ihre Fehler zu schämen, weshalb sie auch versuchen, diese auf die lächerlichste Art und Weise zu verstecken. Was aber keiner weiß: Auch die perfekte Lady Betty ist nicht ganz so fehlerfrei, wie sie nach außen hin scheint.

Schreibe Rusanna eine Nachricht

Verpasse keine Lesung.
Trage dich ein und verbinde dich mit uns.
So können wir dich am laufenden halten.